Chalandamarz
Das Dorf Organisation Wirtschaft Veranstaltungen Vereine Aktuell Suchen

Üsanzas
Bräuche

Chalandamarz

Cuvits

Schlitrada
Charrada

Cumedgia
da Sent

Traversada

links

"Chalandamarz", das Fest für die Schuljugend, geht auf die Zeit zurück, als die Römer über Rätien herrschten; es war der 1. Tag des Jahres (chalanda = erster). Der Sinn dieses alten Brauches ist, den Winter zu vertreiben. Er wird im ganzen Engadin gepflegt, die Art der Durchführung wechselt aber von Dorf zu Dorf .Speziell für Sent ist, dass die Mädchen beim ganzen Anlass vollständig integriert sind.

Die älteren Schüler am Morgen früh auf dem Weg nach Sur En.

Als Dank für den Besuch
offerieren die Bewohner von
Sur En einen kleinen Imbiss.

Nachdem die grösseren Schüler am Morgen früh die Fraktionen Crusch und Sur En besucht haben, beginnt der Umzug im Dorf selbst. Alle Schulkinder ziehen mit Schellen, Glocken und Plumpen durchs Dorf und singen Frühlingslieder. Dirigiert wird der Schülerchor abwechslungsweise durch das älteste Mädchen und den ältesten Knaben.

Aus einem der zahlreichen Lieder:
Chalandamarz, chaland'avrigl
laschai las vachas our d'uigl,
cha l'erba crescha
e la naiv svanescha ..
Erster März, erster April,
lasset die Kühe aus dem Stall
auf dass das Gras wachse
und der Schnee verschwinde ...

Die Aufgabe der älteren Knaben - als Senn, Zusenn und Hirten verkleidet - ist, den Umzug zu organisieren und zu beaufsichtigen. Die Pfeife verleiht ihnen die nötige Autorität! Ihnen zur Seite stehen ein paar Mädchen in der Bündner Tracht. Die anderen Schüler sind mit den Kuhglocken oder Peitschen ausgerüstet, und die Spitze des Zuges nehmen die Erstklässler ein, als "Zwerge" verkleidet.

Während des ganzen Umzuges sammeln die Schüler von Einheimischen und Gästen Geld, das für die Schulreisekasse bestimmt ist.

Am Nachmittag findet dann das Tanzfest für die ganz kleinen und am Abend für die grösseren Kinder statt. Natürlich sind auch Eltern, Grosseltern, Geschwister, Dortfugend und Gäste als Zuschauer und Konsumenten geduldet. Die Eltern der Primarschülerinnen und -schüler sorgen um das leibliche Wohl der Anwesenden. Der Gewinn geht ebenfalls als willkommenen Zustupf in die Schulreisekasse. Eine hübsche Dekoration der Turnhalle verleiht dem Tanz eine festliche Atmosphäre.

 

fotografias 2005 fotografias 2009 fotografias 2014 Impreschiuns 2013 da R. Schneider
fotografias 2004 fotografias 2010 fotografias 2015 Chalandarmarz, film Ludolfphij
fotografias 2006 fotografias 2011 fotografias 2016  
fotografias 2007 fotografias 2013 fotografias 2017