Arrandschamaints- Veranstaltungen
letzte Änderung / ultim adattamaint: So. 9 Dezember, 2018

December / Dezember 2018
16.12.2018
10:00

Cult divin 3. dumengia d'Advent
rav. Monika Wilhelm (tudais-ch)

baselgia
Kirche
 
16.12.2018
10-14:00
Dumengia, 16 december 2018
10.00 fin 14.00
cun giantar ed ustaria
Plaz  
16.12.2018
12:00

Giantar d’Advent per las senioras e pels seniors 
La società da duonnas invida a tuot las persunas sur 70 ons a l’Advent tradiziunal cun giantar cumünaivel, chant e teaterin dals scolars
Annunzchas fin il plü tard dumengia, als 9 december 2018 ad Annatöna Pult
079 441 65 24.

Chasa Misoch  
23.12.2018
20:15

Chant d'Advent pro'ls bügls
prouva: 19 december in chasa da scoula
Plaz
cumün
 
24.12.2018
17:00

Cult divin Vigilia da Nadal
rav. Monika Wilhelm (tudais-ch)

baselgia
Kirche
 
24.12.2018
20:00

Bös-chin
culs scolars e las scolaras e lur magisters e magistras
e cun rav. Brigitte Unholz

baselgia
Kirche
 
26.12.2018
17:00

KONZERT FÜR VIOLINE UND KLAVIER AM STEPHANSTAG
Helma Leenhouts, Geige und Jan Hoijtink, Klavier
baselgia
Kirche
20.-
29.12.2018
17:00

BRAHMS STREICHSEXTETTE Nr. 1 & 2
Simone Roggen, Geige
Simone Jandl, Bratsche,
Tim-Erik Winzer, Bratsche
Nepomuk Braun, Cello
Ursina Braun, Cello
  25.-
29.12.2018
17:00

BRAHMS STREICHSEXTETE NR: 1 & 2
Die jungen Musiker sind alle Mitglieder in sehr renommierten Orchestern und Kammermusikgruppen. Sie kennen sich hauptsächlich aus dem Projekt Spira mirabilis in Italien. Lorenza Borrani aus Florenz ist seit 2008 Konzertmeisterin
des Chamber Orchestra of Europe. Laia Valentin Braun aus Uster hat 2018 seinen Master in Performance am Royal College of Music in London mit Auszeichnung abgeschlossen.
Als Solist und Kammermusiker ist er u.a. in der Wigmore Hall in London und in der Tonhalle Zürich aufgetreten. Simone Jandl aus Karlsruhe ist Solo Bratschistin beim Orchestra of the Age of Enlightenment. Tim Erik Winzer aus Potsdam ist Solobratscher beim Ensemble Resonanz. Ursina Braun aus Egg
beendet zurzeit ihr Cellostudium bei Clemens Hagen am Mozarteum Salzburg. Sie ist mehrfache Preisträgerin von internationalen Wettbewerben. Seit mehreren Jahren tritt sie regelmässig mit dem Concentus Musicus auf. Nepomuk Braun aus München befindet sich am Ende seines Masterstudiums bei Clemens Hagen am Mozarteum Salzburg. Er widmet sich auch intensiv der Kammermusik (Masterstudiengang) und spielt u.a. im Duo Cello/Klavier mit seinem Bruder Aurelius Braun

baselgia
Kirche
25.-
30.12.2018
19:00

Katholische Eucharistiefeier
(Pfr. Willa)

baselgia
Kirche
 
31.12.2018
20:15


Cult divin, Silvester

rav. Martin Pernet (rumantsch)


baselgia
Kirche
 
31.12.2018   Silvester
Platzkonzerte der Musikgesellschaft
Ausläuten des alten Jahres
Silvestergottesdienst
Mitternachtsapero
Dorf  
         
Schner / Januar 2019
1.1.2019
  Neujahrswünsche der Kinder    
1.1.2019
10:00


Cult divin, Büman

cun rav. Brigitte Unholz (tudais-ch)


baselgia
Kirche
 
1.1.2019
20:00

Bal da Büman a la veglia a Sent
Cun musica da bal populara e specialitats tradiziunala: Trippa, vin chod, fuatscha ed oter plü
Cumanzai l’on nouv fond la trais-cha ed eviva in cumpagnia !

Sala da gimanstica

10.-12.-

3.1.2019
20:15

ILS FRÄNZLIS mit alles und scharf!
Die fusionierten Bands «Ils Fränzlis da Tschlin – Weltmusik aus dem Untersten Unterengadin» und «C'est si B.O.N. – Volksmusig mit alles und scharf» laden zur musikalischem Generalversammlung, mit allem was der Volksmusikaktionär sich wünscht: Ländler und Jazz, Tradition und Innovation, Gesang und Gejodel, Romantik und Drama! Unterstützung von aussen kommt durch Balthasar Streit, der als Bandleader und Trompeter von Traktorkestar definitiv Expertenwissen in
Sachen «mit Alles und Scharf» mitbringt! Barbara Gisler, Cello und Kontrabass – Anna Staschia Janett, Violine – Cristina Janett, Cello - Curdin Janett, Akkordeon und Kontrabass – Domenic Janett, Klarinette – Madlaina Janett, Bratsche - Niculin Janett, Saxophon – Balthasar Streit, Trompete.

baselgia
Kirche
25.-
6 schner
saira
Trar tachocas Sur En
Camping
 
8.1.2019
14:00

Il Club da skis da Sent
Film ed istorgias cun Ernest Vital e Cla Sarott
Davo cafè e tuorta
Annunzchas a Chatrina Ritzmann,  tel. 081 864 93 59

Chasa Misoch  
13.1.2019
10:00

Cult divin
Rav. Hanspeter Schreich

baselgia
Kirche
 
19.1.2019
17.00-20:00

Vernissage: Fotografien von Stephan Husen
Gravas - Geröllhalden: Formen und Strukturen, geschaffen von den Kräften der Natur. Mit Apéro. Ausstellung jeweils Dienstag und Samstag, bis 5. März 2019.

Schilgiana frei
20.1.2019
10:00

Cult divin
Rav. Hanspeter Schreich

baselgia
Kirche
 

25 schner
saira

cuorsa dal club passlung, Scuol / Ftan    
25 schner
cuorsas dal club alpin, Motta Naluns Motta
Naluns
 
25.1.2019
20:15

Konzert: "Du lässt dich geh'n"
Chansons mit und über die Liebe... . Martina Hug, Gesang und Risch Biert, Piano
Es erklingen Chansons von Jacques Brel, Paul Burkhard, Georg Kreisler, Cissy Kraner, Yves Montant, Kurt Weill, Reinhard May bis hin zu Udo Lindenberg...

Piertan 20.-
25.-
27.1.2019
10:00

Cult divin
Rav. Martin Pernet

baselgia
Kirche
 
27.1.2019
19:00

Katholische Eucharistiefeier
(Pfr. Willa)

baselgia
Kirche
 
27.1.2019
17:00

BRUN & BRUNNER
Albin Brun: Schwyzerörgeli, Sopransax, Komposition Kristina Brunner: Cello, Schwyzerörgeli Hier haben sich zwei Exponenten der Neuen Volksmusik aus
unterschiedlichen Generationen gefunden: Einerseits Albin Brun, der mit seinen Bands auf vielen Bühnen dieser Welt zuhause ist und auf eine reiche Erfahrung zurückblicken kann, andererseits die junge Musikerin Kristina Brunner, welche mit ihrem virtuosen Spiel auf Cello und Schwyzerörgeli immer wieder verblüfft und mittlerweile dem Status des Geheimtipps entwachsen ist. Musik ist Kommunikation - das wird schnell klar, wenn man dieses Duo mit seiner Hingabe, seiner mitreissenden Spielfreude und einer grossen musikalischen
Offenheit agieren sieht.

baselgia
Kirche
20.-
         
Favrer / Februar 2019
3.2.2019
17:00

KAMMERMUSIK-KONZERT ROSSINI - RAVEL - BARTOK
mit dem Frielinghaus Ensemble "
Sonate a quattro", Rossinis geniales Jugendwerk steht im Mittelpunkt des Konzerts für die ungewöhnliche Besetzung mit zwei Violinen, Violoncello und Kontrabass.
Programm: Gioachino Rossini: 4 Sonate a quattro Maurice Ravel: Sonate für Violine und Violoncello
Béla Bartók: 4 Tänze, aus den 44 Duos für zwei Violinen, Sz 98
Gustav Frielinghaus-Violine Leonard Fu-Violine
Jakob Schall-Violoncello
Alexandra Hengstebeck–Kontrabass

baselgia
Kirche
25.-
10.2.2019
17:00

VON DER WIENERKLASSIK ZUR ROMANTIK
Piotr Plawner - Violine
Isabella Klim - Violoncello
Rahel Sohn - Klavier
Programm
Franz Schubert - Sonatensatz für Klaviertrio D 28
Wolfgang Amadeus Mozart - Klaviertrio G-Dur KV 564
Joseph Haydn - Klaviertrio Nr. 39
Johannes Brahms - Zwei ungarische Tänze

baselgia
Kirche
20.-
15.2.2019
20:15

Konzert mit den "Neoländler": Susanne Jaberg, Thomas Keller,Iris Keller, Lorenz Nejedly.
Mit einer Vielfalt von seltenen Instrumenten interpretieren “Neoländler” alpine Volksmusik auf ihre eigene Art – ungewohnt und doch vertraut reicht ihr Repertoire von erfrischend gespielten traditionellen Stücken bis zu Eigenkompositionen.

Centrala 20.-
25.-
17.2.2019
17:00

FESTA DA CHANZUNS - LIEDFESTSPIELE
Lieder eines fahrenden Gesellen
Programm
Franz Schubert (1797 - 1828)
Allegro a-Moll für Klavier zu vier Händen, D 947
("Lebensstürme")
Johannes Brahms (1833 – 1897)
Trio Nr. 3 c-Moll für Klavier, Violine und Violoncello, op. 101
Gustav Mahler (1860 - 1911)
Quartettsatz a-Moll für Klavier, Violine, Viola und Violoncello
Lieder eines fahrenden Gesellen
(in der Bearbeitung für eine Singstimme und Klavierquartett)
Andreas Beinhauer, Bariton I Maria Elisabeth-Lott, Violine I
Hsu-Chen Su, und Flurin Rüedlinger, Klavier I 2 Violinen N.N. I
Bratsche N.N.Violoncello N.N. Intendant: Flurin Rüedlinger

baselgia
Kirche
25.-
30.-
17 favrer
joslada da cler glüna Vastur Vatur  
22.2.2019
17:00

CRESCHER E MADÜRAR - FREISCHWIMMEN
Buchpräsentation
"Crescher e madürar / Freischwimmen" heisst das Buch, das Flurinda Raschèr-Janett und Lothar Teckemeyer vorstellen wollen. Das Buch handelt von Frauengeschichten aus dem Engadin.
Moderation Flurina Badel
Musik Seraina Janett mit Freunden
Herzliche Einladung
Flurinda Raschèr-Janett und Lothar Teckemeyer

baselgia
Kirche
 
24.2.2019
17:00

ORCHESTRINACHUR & SILBERGLANZ
JOHANN MARTIN KRAUS (1756 - 1792) Ouverture to Olympie
MARIO GIOVANOLI (*1953) Feuer, Erde, Luft und Silber
(Uraufführung)
W. A. MOZART(1756 -1791) Sinfonia concertante Es-Dur KV
364
Ensemble: Orchestrina Chur
Leitung: Anita Jehli
Solisten: Flurina Sarott, Violine und Lech Antonio Uszynski,
Viola
Sonntag, 3. März 2019, 17 Uhr, CHF

baselgia
Kirche
30.-
15.- -
         
         
Marz / März 2019
1.3.2019 Chalandamarz cortegi dals scolars e bal da pitschens cumün
scoula
 
3.3.2019
17:00

CARTE BLANCHE
Zwei Meister Ihres Instruments - ein Konzert der besonderen Klasse mit Domenic Janett, Klarinette und Rudolf Lutz, Orgel und Klavier.
Domenic Janett und Rudolf Lutz führen Sie mit verschiedenen Sätzen aus Tschaikowsky's Nussknackerballet durch ein musikalisches Programm, das sich letztlich erst während des Konzertes gänzlich offenbart. Sie dürfen sich also überraschen lassen von zwei Künstlern, die in der Klassik, der Volksmusik
und der Improvisation zu Hause sind und das Publikum zu verzaubern wissen.

baselgia
Kirche
25.-
9.3.2019
17:00-19:00
Vernissage: Berge und Horizonte. Malerei und Druckgrafik von Heidy Heiber.
Mit Apéro. Ausstellung jeweils Dienstag und Samstag, bis 25. Mai 2019.
Schigliana frei
10.3.2019
17:00

GEISTLICHE UND VOLKSTÜMLICHE CHORMUSIK AUS RUSSLAND
mit dem Vokalensemble "Voskresenije" aus St. Petersburg.
Leitung Jurij Maruk
Vom tiefsten Bass bis zum glockenreinen Sopran - das Vokalensemble Voskresenije aus St. Petersburg verwöhnt Sie mit geistlicher Musik, sowie mit Folklore und Klassik. Das Vokalensemble "Voskresenije" (Auferstehung) ist ein
Doppelquartet, bestehend aus je zwei Sopran-, Alt- und Tenorstimmen sowie einem Bariton und einem Bass.


baselgia
Kirche
25.-
15.3.2019
20:15
Theater: “Das grüne Seidentuch” von Marcella Maier, mit Sarah M. Huisman. Die Schauspielerin leiht ihre Stimme den eindrücklich starken Frauen aus dem bekannten Buch von Marcella Maier.
Piertan 20.-
25.-
17.3.2019
17:00

ORGEL SURPRISE mit Alois Koch (Luzern)
Seit Jahrhunderten wird die Orgel nicht nur als Kircheninstrument gebraucht, sondern regte Komponisten immer wieder zu originellen Ideen an. Das Programm ORGEL SUPRAISA vom 17. März 2019 umfasst deshalb «Glocken aus 3 Jahrhunderten», «Volkslied-Variationen». «Pedal-Exerzitien»
und schliesslich auch noch eine biblische Geschichte, nämlich
«Il Combattimento trà David e Goliath» - Viel Vergnügen!ARTE BLANCHE


baselgia
Kirche
20.-
21.3.2019
20:15
Konzert mit Pierino e i Lupi.
Simone Mauri          Klarinette und Bassklarinette
Santo Sgrò               Perkussion und allerlei Spielzeug
Peter Zemp              Klavier, Akkordeon, Bonsaikeyboard
Piertan 20.-
25.-
22.3.2019
20:15

SACRED AND PROFANE, beste englische Chormusik!
Unter der Leitung von Peter Appenzzeller singt CantAurora ein Programm mit englischen Chorwerken a cappella.
Englands vielfältige Chormusik hat Tradition, und ist geistlich wie weltlich immer lebendig und anspruchsvoll. So wird man im Programmverlauf durch die Musikgeschichte dieser mächtigen, eigenwilligen Insel geführt.
Peter AppenzellerARTE BLANCHE


baselgia
Kirche
25.-
24.3.2019
17:00

Konzert 'runduma' von Quintinò und der appenzellischen Sängerin Karin Streule
Das Konzert verspricht eine musikalische Reise rund um die Erde.Quintinò arbeitet mit den alten Stärken, gestaltet stimmige Arrangements und sucht Platz für Kreativität und Improvisation. Diese Konzept passt ausgezeichnet für die
ausgebildete Jazzsängerin und Volksmusikerin Karin Streule. Ihre klare Stimme, ihre grosse Musikalität, ihre Auftritte bezaubern.
So vermischen sich Appenzellisches und Bündnerisches, Inländler- und Weltmusik, feste Arrangements und Improvisationen, Instrumentalmusik und eine wunderbare Stimme – eine ‚runduma' spannende Begegnung.


baselgia
Kirche
20.-
31.3.2019
17:00

CHANZIN
Verbindet man gefühlsvollen Gesang mit den lieblichen Klängen
eines Klaviers, entsteht Musik, die Glück und Zufriedenheit
schenkt. Dieses Zusammenspiel nennen Natalia Cagienard und
Riet Fanzun CHANZIN.
Das aktuelle Programm FarbTon von CHANZIN beinhaltet
Lieder diverser Stilrichtungen zum Thema Farben.
Dieses zeigt einmal mehr, dass ein "buntes" Programm in
mehreren Sprachen gesungen werden kann und doch von allen
Menschen verstanden wird.

baselgia
Kirche
Koll.
         
         
Avrigl / April 2019
19.4.2019
17:00

MUSIK IM FRÜHLING
Musik für Gross und Klein von C. Ph. E. Bach bis D. Hellbach

Nicoletta Scheucher-Salmon und Ida Zisler spielen vierhändige
Klavierstücke.

baselgia
Kirche
Koll.
19.4.2019
17:00


J. S: BACH "GOLDBERGVARIATIONEN" BWV 988
mit dem Pianisten Hristo Kazakov
Die "Goldberg Variationen" BWV 988 von J. S. Bach sind vor allem wegen ihrer grossen Kunstfertigkeit und Vielfalt berühmt.
Die virtuosen Herausforderungen sind nicht nur gefürchtet, sondern ziehen die Interpreten regelrecht in ihren Bann. Die Vereinigung von kraftvollem und zarten
Spiel zeichnen den 1974 in Sofia geborenen ungarischen Pianisten aus. Seine
transparenten und gleichzeitig ausdrucksstarken Interpretationen lassen die Zuhörer in sein Musikverständnis eintauchen.

baselgia
Kirche
20.-
         
Mai 2019
19.5.2019
17:00

"YOU WILL NEVER FIND A RAINBOW, IF YOU ARE LOOKING
DOWN" (Charly Chaplin).
Klavierrezital mit Monika Schwegler Haefliger
Der erste grosse Bogen wird Musik von J. S. Bach umfassen.
Zwei sich überlappende Bogen führen die Klangfarben von C.
Debussy und F. Chopin zusammen. F. Schubert beendet diese
Farbenpracht.
Die Pianistin gibt jeweils kurze persönliche Einführungen in die
einzelnen Stücken.

baselgia
Kirche
20.-
26.5.2019
17:00


Der HELVETIA QUARTETT zusammen mit dem Pianisten Simon
Bächinger
laden zu einer Engadiner Schubertiade ein und stellen neben
Kompositionen von Curò Mani, zum Anlass seines 70.
Geburtstages, Werke von Bach, Schubert, Puccini, Queen und
schweizerische Volkslieder vor

Franziska Andrea Heinzen, Sopran
Annina Haug, Mezzo
Daniel Bentz, Tenor
Chasper-Curò Mani, Bariton

Simon Bächinger, Klavier

baselgia
Kirche
25.-
30.5.2019
17:00

IM RAHMEN
ensemble "le phénix": Mathias Kleiböhmer und Christine Meyer,
Violoncelli
spielen Werke vonwerke von Caspar Kummer (1795-1870),
Jean-Baptiste Barrière ( 1707-1747) e Jacques Offenbach
(1819-1880).

baselgia
Kirche
20.-
         
Gün / Juni 2019
96.2019
17:00

PFINGSTKONZERT mit dem JUGENDENSEMBLE CON FUOCO
traditionelles Pfingstkonzert des Jugendensembles ConFuoco aus dem Zürcher Oberland. Es spielen 14 begabte Jugendliche unter der Leitung von Verena Zeller. Im Programm werden u.a. gespielt:

baselgia
Kirche
Koll.
15.6.2019
20:15
Concert, proget da chant, scolars 5/6avla classa e cor ad hoc
IN CRUSCH ED IN TRAVERS
Chorprojekt für Erwachsene mit Beteiligung von Schülern der 5./6. Klasse mit Barbara Gisler, Madlaina, Christina, Anna Staschia, Curdin, Domenic, Niculin und Sara Bigna Janett.
Dirigent: Jachen Janett.
Programm: Abwechslungsreiches Programm mit Liedern in verschiedenen Sprachen.
Organisation: Gianna Bettina Gritti, Rita Nuotclà, und Andri Gritti
baselgia 20.-
23.6..2019
20:15

KONTRASTE - ALPHORN, AKKORDEON und LAUTE
Lisa Stoll - Alphorn, Jitka Baštová - Akkordeon, Jind?ich Macek – Laute
Lisa Stoll, der Stern am Schweizer Alphornhimmel spielt mit Jitka Baštová, der Akrobatin am Akkordeon, und Jind?ich Macek, dem Meister der Laute.
Unterschiedlicher könnten die drei Instrumente nicht sein und trotzdem ergänzen und unterstützen sie sich so gekonnt, dass eine schöne Harmonie entsteht.
Mit dem Konzert möchten wir unser Publikum mit einer bunten Mischung von Werken aus dem 17. bis 21. Jh. begeistern.
D. Scarlatti, Giovanni Zamboni, A. Piazzolla, J. Meisl, L. Böelmann, T. Lindher, E. Douša und J. Macek.

baselgia
Kirche
20.-
30.6..2019
20:15

TRIO ANAMCARA
Flurina Sarott, Violine/ Ionna Seira, Violoncello / Florian Gabeli, Klavier
Programm:
W.A. Mozart (1756 - 1791) Trio Nr. 7 KV 548
Sergei Rachmaninoff ( 1873 - 1943) Klaviertrio Nr.1 ‚
Trio élégiaque' in g-Moll
Paul Juon (1872- 1940) Trio Miniatures Opp. 18a, 24a

baselgia
Kirche
25.-
         
         
Lügl / Juli 2019
6.7.2019 Traversada territori da Sent 20.-
7.7..2019
20:15

MODERN JAZZ mit dem Fabienne Ambühl Trio
Fabienne Ambühl, piano, voc, comp
Valeria Zangger, drums, perc, hang
Yuri Goloubev, double bass
Die weitgereiste, 28-jährige Fabienne Ambühl kennt die luftigen Bergeshöhen ihrer Schweizer Heimat ebenso wie das grenzenlose Meer, aus der Einsamkeit einer Alm zieht sie ebenso Inspiration wie aus der Londoner Stadtluft, die sie hin
und wieder schnuppert. Ambühls eigene Musik ist passend weltoffen und kontrastreich.


baselgia
Kirche
25.-
9.7.2019
20:15

CELLOREZITAL mit François Barro


baselgia
Kirche
Koll.
14.7..2019
20:15

KLAVIERREZITAL mit dem PIANODUO ARTE ANIMI
Samuel Fried & Yuka Munehisa
Munehisa und Fried konzertieren in über 14 Ländern Europas, Asiens und Amerikas, was sie in Konzertsäle wie die Carnegie Hall in New York, die Suntory Hall in Tokyo, die Tonhalle Zürich oder in das Kulturcasino Bern geführt hat.
Die Presse und Jurys von internationalen Wettbewerben feiern das Duo als eine «grosse Entdeckung in der Welt der klassischen Musik», betiteln es als ein «Duo mit Weltklasseformat». «Das Duo Arte Animi überzeugt mit Feingefühl der musikalischen Phrasen, mitreissendem Temperament und konsequent umgesetzten Ideen.» «Ihr Spielen ist beseelt, feinfühlig im Ausdruck.»


baselgia
Kirche
25.-
21.7..2019
20:15

KONZERT mit den FANCY FIDDLERS
Aussergewöhnlich talentierte Kinder aus Holland spielen unter der Leitung von Coosje Wijzenbeek. Das Programm wird während des Konzertes vorgestellt

baselgia
Kirche
Koll.
         
Avuost / August 2019
         
Settember / September 2019
         
October / Oktober 2019
         
November 2019
         
December / Dezember 2019
         
Schner / Januar 2020
         
Favrer / Februar 2020