Chasa dals Chatschaders
Dorf Organisation Wirtschaft Vereine Kultur Veranstaltungen Infos Suchen

Die 1983 renovierte Platzfassade des Wohnhauses zeigt die regelmässige Anordnung von relativ grossen Fensteröffnungen aus dem 19. Jahrhundert. Sie ist überaus reich verziert. Die gemalten Jagdszenen im Giebelfeld und die sehr reichen Sgraffitodekorationen (Fenster- / Türeinfassungen, Eckquader etc.) bestimmen den ausgesprochen repräsentativen Charakter der Giebelfront.